TSV Wietzendorf                vs.                SG Nordheide        2 : 3        ( 0 : 0 )
Sa. 18.05.2019, 16:00 Uhr Sportanlage Wietzendorf
 

Kader:     Jan & Ole Tödter, Jakob & Leo Rüpke, Silas Buchhop, Max Grenke, 
                Nick Naumann, Leif Stöckmann, Finn Fischer, Leif Stöckmann, Jonas Dreyer, 
                Jannik Riekers, Ole Grubert, Paul-Simon Schenck, Börge Postler, Gerrit Stelter 

Spiel: 

"Auf und ab" , " + und - " , "schwarz und weiss" , gut und ... , so könnte man unsere spielerische Berg- und Talfahrt in der laufenden Rückrunde bezeichnen. 
Der Lichtblick dabei: Wir gewinnen derzeit auch "bescheidene" Spiele !!! 
WIr haben uns auf ein kampfbetontes Spiel eingestellt und konnten die Anfangsphase offen gestalten. 
Zwei gute Abschlüsse von Finn brachten jedoch nicht die erhoffte Ruhe nach einer möglichen Führung. 
In der Folgezeit ließen wir den Gegner deutlich zu viel Raum und wurden teilweise wie "Fahnenstangen" 
ausgespielt. In dieser Phase bis zur Pause hielten der souveräne Jakob und der aufmerksame Jan mit einigen Rettungsaktionen bzw. tollen Paraden  unser Team über Wasser. 
Das "Wachrütteln" in der Halbzeitpause erwies sich als Schlaftrunk, den nur 4 Minuten nach der Pause kassierten wir in einer weiteren Tiefschlafaktion folgerichtig das 0:1. Ein direkter Frustangriff brachte nach Wiederanstoß in der 45. Minute den direkten (zu dem Zeitpunkt dennoch glücklichen) Ausgleich durch Nick im Nachsetzen. 
Nun kamen wir besser ins Spiel und trugen unsere Angriffe strukturierter und energischer nach vorne. Jetzt sah man, was wir eigentlich drauf haben ! In der 62. Minute überwindete Jakob den verdutzten Wietzendorfer Torhüter mit einem direkt getretenen Freistoß aus gut 30 Meter zur 1:2 Führung. Unverständlich brachte diese Führung keine Ruhe in unser Spiel. Der Gegner nutzte einen weiteren katastrophalen Abwehrfehler in der 71. Minute zum 2:2. 
Mit der Hoffnung auf den zweiten Tabellenplatz mobilisierten wir die letzten Reserven und markierten durch Jannik nach einem 2. Ball in der  74. Minute das glückliche 2:3 . Wir konnten die Führung trotz Nachspielzeit 
mit Mühe ins Ziel bringen und gastieren zumindest für eine Woche auf dem zweiten Tabellenplatz. 
                
Am nächsten Wochenende reisen wir zur SG BHS, ein Gegner der noch verlustpunktfrei ist und uns bereits 
in der Hinserie deutlich abgewatscht hat !!! 
Aber : nach einem Minus  kann  ja auch wieder ein Plus kommen ;) 

 

Gruß Charly





Die SG Nordheide bedankt sich bei der Firma        K+M Tiefbau Hiller          für das Sponsorn neuer  Poloshirts.


Neue Outfits für die Herren der SG Nordheide

Trikotsatz gesponsort von der VGH / Hannes Luhmann - Daniel Piskorz
Trikotsatz gesponsort von der VGH / Hannes Luhmann - Daniel Piskorz

Trikotsatz gesponsort von Stefan Küster  / Telehouse
Trikotsatz gesponsort von Stefan Küster / Telehouse


Neues Vereinsheft

Auch Ihre Werbung könnte hier stehen!!

Das Vereinsheft erstrahlt im neuen Glanz!

In diesem Jahr haben wir das Layout komplett überarbeitet. Mit Berichten, Fotos und vieles wissenswertes über die SG Nordheide.

Das Vereinsheft ist ab sofort, bei jedem zweiten Heimspiel zu erhalten!

 



Neue Werbebanden

Ersten Werbebanden stehen am Sportplatz Nordkampen

Seit dem ersten Heimspiel 2017 gegen Trauen Oerrel stehen in Nordkampen die ersten 15 Werbebanden!

Es werden in naher Zukunft noch weiter Folgen!